Logo

Anerkennungspraktikum (w/m/d) für die Kindertagesstätte

  • Saarbrücken
  • Vollzeit

Die Caritas Kindertagesstätte Thomas Morus, Saarbrücken, bildet, betreut und erzieht bis zu 61 Jungen und Mädchen im Alter von 8 Wochen bis 6 Jahren. Hierfür stehen 10 Krippenplätze und 51 Kitaplätze zur Verfügung. Die Pädagogik unserer Kita ist geprägt von Offenheit und Partizipation. Die offene Arbeit in Bildungsräumen in einer anregend gestalteten Umgebung mit vielfältigen Materialien fordert Kinder auf, selbstbestimmt nach eigenen Bedürfnissen tätig zu werden. Unsere ErzieherInnen greifen die Interessen und Ideen der Kinder auf und gestalten mit ihnen zusammen Bildungs- und Lernprozesse. Alltagsintegrierte Sprachbildung und Bilingualität sind Schwerpunkte unserer Arbeit; die Einrichtung ist Sprachkita im gleichnamigen Bundesprogramm, zertifiziertes „Haus der kleinen Forscher“ und nimmt teil am Kooperationsprojekt „Kids in Bewegung“. Die Caritas Kindertagesstätte ist eine akkreditierte Triple P-Einrichtung zur Durchführung von Elterngruppentrainings.
 
Als Einrichtung der cts-Jugendhilfe GmbH gehört die Caritas Kindertagesstätte Thomas Morus zum Verbund der Caritas Trägergesellschaft Saarbrücken mbH (cts), einem sozialen Dienstleistungsunternehmen der katholischen Kirche in den Bereichen Kinder-, Jugend- und Behindertenhilfe, Gesundheit, Altenhilfe und Bildung.
 
Zur Verstärkung unseres pädagogischen Teams suchen wir ab sofort

Anerkennungs- bzw. Berufspraktikanten (w/m/d) für angehende Erzieher (w/m/d)

Ihre Aufgaben

Im letzten Ausbildungsjahr sind Sie gemeinsamen mit den anderen pädagogischen Fachkräften auf der Grundlage des wertorientierten Qualitätsmanagements für die pädagogische und religionspädagogische Arbeit der Einrichtung zuständig. Sie lernen die betrieblichen Abläufe kennen und können Ihre theoretischen und praktischen Erfahrungen vertiefen. Sie können eigene Ideen und Projekte in der Arbeit mit den Kindern verwirklichen. Dabei arbeiten Sie eng mit den pädagogischen Fachkräften der Einrichtung zusammen und werden von einer ausgebildeten Praxisanleitung begleitet. Das Anerkennungsjahr endet bei Bestehen der 2. Teilprüfung mit dem Abschluss zum*zur staatlich anerkannten Erzieher*in. Damit ist auch die Fachhochschulreife erreicht.

Was wir von Ihnen erwarten

  • Erfolgreicher Abschluss des fachtheoretischen Teils an einer Akademie für Erzieher*innen oder an der Katholischen Fachschule für Sozialpädagogik Saarbrücken
  • Interesse an der Begleitung kindlicher Bildungs- und Lernprozesse
  • positive Grundeinstellung zur pädagogischen Arbeit mit Kindern im Alter von zwei Monaten bis sechs Jahren
  • Freude daran, eigene Ideen und Projekte einzubringen
  • Bereitschaft zur konstruktiven Kommunikation und Zusammenarbeit im Team
  • Bereitschaft, unseren caritativen Auftrag aktiv mitzutragen

Was Sie von uns erwarten dürfen

  • Kompetente Begleitung durch eine pädagogische Fachkraft mit Zusatzausbildung „Praxisanleitung“
  • Teilnahme an Inhouse-Fortbildungen (z.B. Triple P-Elterntraining) und externen Fortbildungen
  • Entgeltzahlung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des deutschen Caritasverbandes (AVR Anlage 7 D).
  • Einblicke in andere Tätigkeitsfelder im Geschäftsbereich Kinder-, Jugend- und Behindertenhilfe
  • sehr gute Übernahmechancen bei erfolgreich abgeschlossener Ausbildung

Für weitere Informationen steht Ihnen die Einrichtungsleitung, Frau Katja Roos, unter kita-thomas-morus@cts-mbh.de gerne zur Verfügung

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ganz einfach und schnell online oder mit Angabe der Kennziffer 1122 an Caritas Kindertagesstätte Thomas Morus, Frau Katja Roos, Gaußstraße 3, 66123 Saarbrücken.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
 
  • Herr Manuel Brückner
  • Mitarbeiter Stabsstelle Personalentwicklung
  • 0681 58805 143