Logo

Assistenzarzt Unfallchirurgie und Orthopädie (w/m/d)

  • Voll/Teilzeit
scheme image

Verstärken Sie unser erfahrenes Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie  des Vinzentius-Krankenhaus Landau als

                        Assistenzarzt (w/m/d) 


Das Vinzentius-Krankenhaus Landau ist eine modern ausgestattete und zukunftsorientierte Klinik der unfallchirurgischen Schwerpunktversorgung mit insgesamt 307 Planbetten, 9 Hauptfachabteilungen und 1 Belegabteilung. Das Vinzentius-Krankenhaus beschäftigt ca. 850 Mitarbeiter und ist einer der größten Arbeitgeber in der Südpfalz. Die Klinik befindet sich in der Trägerschaft der Vinzentius Krankenhaus Landau GmbH, einer Tochter der Caritas Trägergesellschaft Saarbrücken.
 
Das Vinzentius-Krankenhaus Landau liegt in einer der attraktivsten Regionen Deutschlands am Rande des Pfälzer Waldes umgeben von Weinbergen und bietet phantastische Freizeitmöglichkeiten. Die umliegenden Metropolregionen sind durch sehr gute Verkehrsanbindungen schnell erreichbar.

Die Orthopädie und Unfallchirurgie genießt in der Versorgung schwerverletzter Patienten im seit 2008 zertifizierten regionalen Traumazentrum des Traumanetzwerkes Pfalz der DGU einen ausgezeichneten Ruf.
Mit der Zulassung zum Verletztenartenverfahren (VAV) der Berufsgenossenschaften stellt die Klinik regional die Versorgung von Patienten mit schweren Arbeitsunfällen sicher und hat damit ein Alleinstellungsmerkmal in Landau und der Südpfalz.

Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie entwickelt sich im zertifizierten Endoprothesenzentrum (EPZ) permanent weiter.

Wir erwarten von Ihnen

  • ein abgeschlossenes Medizinstudium und eine Approbation
  • Begeisterungsfähigkeit für die Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Teamgeist, hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein setzen wir als selbstverständlich voraus

Wir bieten Ihnen

  • komplette Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, common trunk
  • 21 Monate (WO 2022) Weiterbildung für spezielle Unfallchirurgie
  • Förderung externer Fort- und Weiterbildung durch Freistellung und Kostenerstattung
  • Kurse im Format ATLS und Schockraumtrainings, Notarztkurse zum Erhalt der Fachkunde
  • Kurse zur Erlangung der Fachkunde Röntgendiagnostik
  • strukturierte Einarbeitung unter der Supervision erfahrener Kollegen
  • Arbeiten in einem regionalen Traumazentrum und zertifizierten EPZ
  • BG-Zulassung auf dem Niveau des Verletztenartenverfahrens
  • Modernste diagnostische Möglichkeiten wie 128 Zeilen Siemens X-Cite CT, 1,5 Tesla Siemens Amira MRT und 3D Bildwandler im OP
  • weites operatives Spektrum inklusive aller arthroskopischen Techniken an Schulter Knie und OSG
  • Schulter-, Knie- und Hüftendoprothetik
  • Frakturversorgung aller Extremitäten, des Beckens und der Wirbelsäule
  • sporttraumatologische rekonstruktive Eingriffe
  • konservative Therapieverfahren bei Bandscheiben- und anderen Wirbelsäulenerkrankungen
  • Arbeiten in einem erfahrenen begeisterungsfähigen Team
  • leistungsgerechte Vergütung nach TV-Ärzte/VKA einschließlich Zusatzversorgung ohne Eigenbeteiligung sowie Poolbeteiligung
  • mitarbeiterorientierte Dienstplangestaltung

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 
Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Chefarzt der Abteilung, Dr. med. Werner Jung, gerne zur Verfügung (Tel. 06341 17-6901). 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Kennziffer 0-011 vorzugsweise ganz einfach und schnell online oder zu Händen unseres Personalleiters Herr Meer an Vinzentius-Krankenhaus Landau, Cornichonstraße 4, 76829 Landau.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.