Logo

Französische Fachkraft (w/m/d) für die integrative Kindertagesstätte

  • Saarbrücken
  • Voll/Teilzeit

Die Integrative Kindertagesstätte im Theresienheim, Saarbrücken, betreut, bildet und erzieht 45 Jungen und Mädchen mit und ohne Behinderung im Alter von 8 Wochen bis 6 Jahren in drei altersgemischten Gruppen. Zwölf heilpädagogische Plätze stehen für Kinder mit Behinderung zur Verfügung.  Die Pädagogik unserer Kita im integrativen Setting ist geprägt von Offenheit und Partizipation. Die offene Arbeit in Bildungsräumen in einer anregend gestalteten Umgebung mit vielfältigen Materialien fordert Kinder auf, selbstbestimmt nach eigenen Bedürfnissen tätig zu werden. Unsere ErzieherInnen greifen die Interessen und Ideen der Kinder auf und gestalten mit ihnen zusammen Bildungs- und Lernprozesse. Alltagsintegrierte Sprachbildung und Bilingualität sind Schwerpunkte unserer Arbeit; die Einrichtung ist Sprachkita im gleichnamigen Bundesprogramm. Sie ist anerkannter Bewegungskindergarten Saar und akkreditierte Triple P-Einrichtung zur Durchführung von Elterngruppentrainings.  Die Integrative Kita im Theresienheim trägt außerdem das Siegel „Heilpädagogisch zertifizierte Einrichtung“.
 
Die Integrative Kindertagesstätte ist eine Einrichtung der cts-Schwestern vom Heiligen Geist gGmbH und gehört wie das Theresienheim, Zentrum für Heilpädagogische Kinder- Jugend- und Familienhilfe, zum Verbund der Caritas Trägergesellschaft Saarbrücken mbH (cts), einem sozialen Dienstleistungsunternehmen der katholischen Kirche in den Bereichen Kinder-, Jugend- und Behindertenhilfe, Gesundheit, Altenhilfe und Bildung.
 
Zur Verstärkung unseres pädagogischen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Französische Fachkraft (w/m/d) für die Kindertagesstätte in Voll- oder Teilzeit

Ihre Aufgaben

Auf Grundlage des werteorientierten Qualitätsmanagements der Einrichtung sind Sie für die pädagogische und religionspädagogische Arbeit, die dazugehörigen betrieblichen Abläufe zuständig und arbeiten eng mit den anderen pädagogischen Fachkräften der Einrichtung zusammen.

Was wir von Ihnen erwarten

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur éducateur/éducatrice jeunes enfants (D.E.E.J.E), éducateur/éducatrice spécialisé(e) (D.E.E.S.), CAP petite enfance, moniteur/monitrice-éducateur/éducatrice (D.E.M.E.)
  • einen abgeschlossenen Grundlagenkurs – Methodik und Didaktik für MitarbeiterInnen in Kindertagesstätten – oder die Bereitschaft diesen zu absolvieren
  • konstruktive Grundeinstellung zur pädagogischen  Arbeit mit Kindern im Altern von zwei Monaten bis sechs Jahren
  • Fachkompetenz für die offene  Arbeit in Bildungsräumen auf Grundlage des Bildungsprogramms für Saarländische Kindergärten
  • Fähigkeit zum vernetzten Arbeiten (intern und mit externen PartnerInnen)
  • professionelle differenzsensible Haltung
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche und die Bereitschaft unseren caritativen Auftrag aktiv mitzutragen

Was Sie von uns erwarten dürfen

  • den Handlungsspielraum, um ihre Kreativität und Flexibilität professionell in die Arbeit einbringen zu können
  • eine strukturierte Einarbeitung
  • Zusammenarbeit mit einem engagierten Team
  • partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Eltern
  • eine attraktive Vergütung nach AVR Caritas mit umfangreichen Sonderleistungen (z.B. Jahressonderzahlung, zusätzliche Altersversorgung)
  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • weitere interessante Mitarbeitervergünstigungen

Für weitere Informationen steht Ihnen die Kita-Leitung, Frau Katja Roos, unter der Telefonnummer 0681/79390gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ganz einfach und schnell online oder mit Angabe der Kennziffer 9522 an Integrative Kita im Theresienheim, Frau Katja Roos, Luisenthaler Straße 12, 66115 Saarbrücken.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
 
  • Manuel Brückner
  • Mitarbeiter Stabsstelle Personalentwicklung
  • 0681 58805 143